Zur Startseite

Kassenleistungen:

Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schlucktherapie

für Kinder und Erwachsene auf ärztliche Verordnung, die Kosten werden von den Krankenkassen übernommen


für Kinder mit Auffälligkeiten von

  •   Aussprache
  •   Grammatik, Satzbau
  •   Wortschatz
  •   Sprachverständnis
  •   Sprechflüssigkeit, Stottern
  •   Schlucken
  •   Merkfähigkeit
  •   Konzentration


und bei

  •   Mutismus
  •   Autismus
  •   geistiger Behinderung


für Erwachsene

  •   nach Schlaganfall
  •   bei chronischen Krankheiten (Krebs, Multiple Sklerose, Parkinson, ALS, Demenz, ... )
  •   nach Unfall
  •   nach Operation
  •   bei Schwerhörigkeit und Hörproblemen
  •   bei Schluckproblemen
  •   bei Gesichtsmuskellähmung
  •   bei Stimmbandlähmung
  •   bei besonderer beruflicher Sprechbelastung